Technik auf aktuellem Stand

„Es muss nicht immer gleich eine neue Maschine sein: Für Unternehmen aus der Holzbranche rentiert sich oft auch der Kauf von gebrauchten Anlagen. „Retro-Fit“-Angebote der Maschinenhersteller geben solchen Schätzen ein zwei- tes Leben, indem sie sie präzise an die Erfordernisse ihrer neuen Umgebung anpassen. Ein Türenhersteller hat diesen Schritt mit drei 5-Achs-CNCs von Reichenbacher gewagt – und ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“

Den ganzen Bericht können Sie hier als PDF lesen:

CNC im Rampenlicht

CNC im Rampenlicht

Großformatiger Neuzugang in den Werkstätten der Oper Leipzig "Im Dezember 2021 kam die Biesse Rover B 2267 in die Theaterwerkstätten. Davor gab es nur Formatkreissäge und Tischfräse. Obwohl die Tischlerei die technischen Möglichkeiten der Maschine noch nicht voll...

CNC-Bearbeitung für Gebäude der Zukunft

CNC-Bearbeitung für Gebäude der Zukunft

Nachhaltiges Bauen mit Holz "Die Demografie in Deutschland hat immensen Einfluss auf den Baumarkt. In den letzten 30 Jahren nahm der Anteil der 25-44jährigen ab, der Anteil der Älteren ab 65 stieg. Das hat Konsequenzen auf die Wohnkonzepte, denn die Gruppe der...